Kategorie Neu

Das Pferd in der Geschichte der Menschheit
Neu

Das Pferd in der Geschichte der Menschheit

Das Pferd wird heutzutage als sportliche Unterhaltung angesehen, sowohl bei Wettkämpfen als auch in einem luxuriöseren Bereich wie Pferderennen. Ursprünglich aus der Normandie stammend, diente es jedoch vor einem Jahrhundert gleichzeitig als Motorrad, LKW, Traktor und Kriegsmaschine, wie Grasset d'Orcet uns in seiner Arbeit "Das Pferd durch die Geschichte der Menschheit “.

Weiterlesen

Neu

Muslimisches Sizilien

Sizilien, die Kreuzung des Mittelmeers, begrüßte die Phönizier, Griechen, Karthager und Römer. Mit dem Untergang des Weströmischen Reiches sah sie, wie die Vandalen ihren Boden betraten, bevor die Byzantiner, angeführt von Kaiser Justinians General Belisarius, die Insel eroberten.
Weiterlesen
Neu

Das Arabisch der Zukunft, eine Jugend im Nahen Osten (BD)

Die zentrale Figur dieses großartigen Comics, der Designer selbst, war erst 2 Jahre alt. Das Produkt einer bretonischen Mutter, die verliebt ist, ihrem Ehemann bis ans Ende der Welt zu folgen, und eines syrischen Vaters, eines brillanten Studenten an der Sorbonne, der bald einen Doktortitel in Zeitgeschichte erhalten wird. Der blonde Junge erwacht zur Welt und gibt sie uns zurück auf seine Weise ein emotionaler Schwamm, der durch verschiedene Kulturen wandert.
Weiterlesen
Neu

Hásteinn, Wikingerhäuptling: zwischen Mythos und Wirklichkeit

Hásteinn, Wikingerhäuptling, geboren 810, ist ein berühmter Wikingerhäuptling, der Expeditionen durch das fränkische Königreich, Spanien und bis nach Italien leitete. Er ist ein fast legendärer Charakter geworden; Ab den 860er Jahren scheint der Mythos die Realität in Bezug auf einige seiner Expeditionen zu ersetzen.
Weiterlesen
Neu

Apokalypse: Der Krieg der Welten (Frankreich 2)

Vor dreißig Jahren läutete der Fall der Berliner Mauer das Ende des Kalten Krieges ein. Bei dieser Gelegenheit sendet France 2 ab Dienstag, dem 5. November, eine neue Folge der Serie von Isabelle Clarke und Daniel Costelle: Apocalypse. Dieses neue Werk mit dem Titel "Der Krieg der Welten" blickt auf mehr als vierzig Jahre des Kalten Krieges zurück, die in der Tat nur eine Folge heißer Kriege sind: Indochina, Korea, Vietnam, Afghanistan ... durchsetzt mit gefährlichen Konfrontationen zwischen Ost und West.
Weiterlesen
Neu

Germigny-des-Prés, Residenz von Bischof Theodulf von Orleans

Im Jahr 843 sammelte Karl der Kahle (823, 877), der letzte Sohn von König Ludwig dem Frommen (778, † 840), eine allgemeine Bitte aller Würdenträger seines neuen Königreichs Westfranken. Das Treffen findet in Germigny-des-Prés statt, einer Stadt, die von der Unesco als Weltkulturerbe eingestuft wurde. An das Königreich Karls des Kahlen Dieses Königreich fällt ihm nach der im Vertrag von Verdun (843) ratifizierten Teilung zu und teilt das Land von das fränkische Reich zwischen seinen beiden Brüdern und sich selbst: • Louis sagte, der Germane empfange den östlichen Teil des Reiches, Ostfranken: Bayern, die Provinzen Alemanien und Franken sowie Sachsen; • Karl erhält Gebiete westlich der Linie Escaut-Meuse-Saône-Rhône, nämlich Western Francie, Aquitaine, Septimanie; • Lothaire erhält ein Königreich, das zwischen den beiden Teilen seiner Brüder Francie Médiane eingeschlossen ist von Friesland bis in die Provence einschließlich Lotharingia und Italien.
Weiterlesen
Neu

Eugénie de Montijo, Kaiserin der Franzosen (1853-1871)

Eugénie de Montijo, letzte Kaiserin der Franzosen, erinnert Marie-Antoinette sehr. Wenn einer der "Österreicher" war, wird der andere der "Spanier" sein. Sie sind weltberühmt für ihren Geschmack an Schmuck, "Kleidern", Schmuck und Prunk. Beide haben einem Stil Leben eingehaucht: dem "Marie Antoinette" -Stil und dem "Louis XVI - Empress" -Stil.
Weiterlesen
Neu

Der Vertrag von Saint-Clair-sur-Epte (911): Geburt der Normandie

Die Beziehungen zwischen den Franken und den Normannen (auch als Wikinger bekannt) waren zunächst konfrontativ. Dann, als die Wikinger sich durchsetzten, wurde der Austausch diplomatischer, bis alle damit zufrieden waren. In dieser Logik wurde der Vertrag von Saint-Clair-sur-Epte im Jahr 911 unterzeichnet, die Geburtsurkunde der Normandie, mit entscheidenden Konsequenzen, und deren 1100-jähriges Jubiläum feiern wir dieses Jahr.
Weiterlesen
Neu

Die Begnadigung von Bonchamps (David d'Angers)

Genau genommen wurde dieses Grab zur Ehre des Vendée-Chefs im 19. Jahrhundert paradoxerweise vom Nachkommen eines seiner Feinde angefertigt. Als Zeichen der Versöhnung wurde dieser Marmorblock unter den Hammerschlägen des Sohnes eines republikanischen Soldaten in eine Apotheose des royalistischen Generals und durch ihn in eine Erhöhung der Güte und des Humanismus verwandelt. triumphierend!
Weiterlesen
Neu

Guillaume Dubois, libertiner Kardinal (P-A Jamin)

Guillaume Dubois, Kardinal, erschöpft von dem Denkmalpfleger Saint-Simon, der in ihm einen geizigen, perfiden und übermäßig ehrgeizigen Mann sah, blieb in den kollektiven Erinnerungen für den Film von Bertrand Tavernier, & 34; Lass die Party beginnen & 34; Dies ist die Aufgabe, die sich Pierre-André Jamin gestellt hatte, um den Kardinal zu beurteilen, wenn auch nicht relativ unbekannt, zumindest unerkannt.
Weiterlesen
Neu

Das Leben prähistorischer Männer

Wie haben unsere Vorfahren vor Tausenden von Jahren gelebt? Es mag schwierig erscheinen, diese Frage zu beantworten. Der ständige Fortschritt dieser Wissenschaft der Vorgeschichte und die neuen Entdeckungen, die Archäologen ans Licht gebracht haben, liefern uns immer mehr Daten, mit denen wir sie besser beantworten können.
Weiterlesen
Neu

Pétain beurteilen - BD

Juger Pétain ist ein Geschichtsalbum, das sich auf den Prozess gegen Marschall Pétain konzentriert. Dieser Comic ist das Ergebnis einer konzertierten Anstrengung zwischen dem Dokumentarfilmer und dem Karikaturisten Sébastien Vassant, die beide mit Errungenschaften auf dem Gebiet der Geschichte vertraut sind, um diese Umsetzung der l & 39; Philippe Saada erwähnt in einem Interview mit Glénat, dass die Codes und die Ästhetik von Comics eine "unendliche Freiheit im Vergleich zu dem gefilmten Archiv verleihen, das schlecht ist und notwendigerweise die Erzählung einschränkt".
Weiterlesen
Neu

Hugo rettet die Arenen von Lutèce

Lieber Leser, lieber Leser. Das Überleben unserer Website hängt vollständig von den Werbeeinnahmen ab. Um uns zu unterstützen und auch in Zukunft die Dienste unseres Freiwilligenteams zu nutzen, deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für die Website https: // www. Geschichte für alle.
Weiterlesen
Neu

Prinzessin Palatine (Rigaud)

Hyacinthe Rigaud (1659-1743) war der französische Porträtmaler des Hofes und der Könige im Grand Siècle, der von Madame La Palatine folgendermaßen beschrieben wurde: „Hier gibt es einen Maler, Rigo, der so schrecklich stottert, dass er ein Viertel davon braucht Stunde für jedes Wort. Er singt in Perfektion und beim Singen stottert er nicht im geringsten. “
Weiterlesen
Neu

Bonnie und Clyde - Geschichte des mythischen Mörderpaares

Bonnie Parker und Clyde Barrow, sicherlich das berühmteste kriminelle Paar des 20. Jahrhunderts, werden viele Künstler von Fritz Lang bis Arthur Penn inspiriert haben. 23. Mai 1934, Black Lake, Louisiana. Ein Ford V8 fährt auf der Straße Paroisse Bienville schnell voran, plötzlich steigt eine Feuerflut auf Fahrer und Beifahrer.
Weiterlesen
Neu

Die Sigisbées, als Italien die Ehe für drei erfindet

Im 17. Jahrhundert gab es einen italienischen Brauch, "mit drei Menschen in die Welt hinauszugehen": den Ehemann, die Ehefrau und die Sigisbée, die manche "die Ehe von drei" nennen. Diese besonderen Charaktere, die die Sigisbees waren, konnten dem "Ritterdiener" der edlen Dame in Italien des 18. Jahrhunderts gleichgestellt werden.
Weiterlesen
Neu

Geschichte Brasiliens: von der Kolonialisierung bis heute

Brasilien, das größte Land Südamerikas, ist jenseits aller Klischees ein Land mit einer reichen Geschichte, die stark von der portugiesischen Kolonialisierung beeinflusst ist. Mit reichlich natürlichen Ressourcen verzeichnete Brasilien im vergangenen Jahrhundert ein starkes Wirtschaftswachstum, da die sozialen Ungleichheiten zunahmen.
Weiterlesen
Neu

Die Französische Revolution und Religion

Die Zeit der Französischen Revolution wird oft vor allem als gewaltsame Auseinandersetzung zwischen zwei Orden, dem Dritten Stand und dem Adel, mit dem Höhepunkt der Hinrichtung Ludwigs XVI. Im Jahre 1793 angesehen. Der religiöse Faktor ist teilweise auf die zweiter Plan. Der Klerus ist jedoch auch ein Orden, mindestens so mächtig wie der Adel, und vor allem die Religion nimmt in einem sehr religiösen Frankreich und innerhalb einer Monarchie göttlichen Rechts einen zentralen Platz ein.
Weiterlesen
Neu

Mittelalterliches Katalonien

Das historische Katalonien ist eine Region zwischen Frankreich und Spanien und zeichnet sich durch eine sehr starke Kultur aus, die von einer einzigartigen Geschichte geprägt ist, in der der Wunsch nach Unabhängigkeit immer bekräftigt wurde. Von den muslimischen Überfällen auf das mit Aragon gebildete Mittelmeerreich über den von Karl dem Großen geschaffenen Marsch bis zur entscheidenden Wende des 15. Jahrhunderts und der Annäherung an Kastilien ist hier die in Frankreich zu wenig bekannte Geschichte der Mittelalterliches Katalonien.
Weiterlesen
Neu

Zheng He, der legendäre Admiral der neuen Seidenstraßen

Der 11. Juli ist der Tag des Meeres in China und erinnert an die Abreise von Großadmiral Zheng. Er ist 1405 seine erste Expedition in den Indischen Ozean. Am 26. April 2017 startete China seinen zweiten chinesischen Flugzeugträger. Am 14. Mai 2017 berief sich Präsident Xi Jinping auf Zhengs friedliche Expeditionen, um den führenden Politikern der Welt das harmonische Modell der gemeinsamen Entwicklung der neuen Seidenstraßen nahe zu bringen.
Weiterlesen