Information

Identifizierung von Hafen und Schiffen

Identifizierung von Hafen und Schiffen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Identifizierung von Hafen und Land. Identifizierung von Schiffen. WWII-Ära, aus einem deutschen Kriegsmarine-Album


Das ist Kiel, vor 1958. Das Stellwerk wurde 1912 gebaut und 1958 abgebaut. Es befindet sich an der Kiellinie an der Blücherbrücke:

Es musste abgerissen werden, da es nach dem Krieg einige Pisa-artige Eigenschaften entwickelte.

54°20'19,3"N, 10°9'30.9"E

Da es genau an diesem Ort ein häufiger Gast war, gehe ich auf die Nerven und vermute, dass das Schiff wahrscheinlich die Gorch Fock war:

(Quelle: Blücherbrücke)

Beachten Sie, dass das derzeit so genannte Schiff erst 1958 gebaut wurde. Der Vorgänger stammt aus dem Jahr 1933.

(src) Beachten Sie, dass die letzten beiden Bilder "ca 1936" datiert sind.

Wenn es die erste Gorch Fock ist, dann würde dies das Foto auf 1942-1944 datieren, als es in Kiel stationiert war (laut einem Wikipedia-Eintrag ohne Quellen oder einer geschichtsorientierten Zeitung, aber die Quellen scheinen im Detail etwas unklar), danach während sie wieder im Seedienst war, nach Stralsund überführt.

Ein Druck von 1942 wird verkauft als


Am Hindenburgufer / Vertäut und verträumt liegt Gorch Fock am Signalturm (Kiel und die Kieler Förde) - historischer Fotodruck / Kupfertiefdruck - 1942

Da sich die etwas später gebauten Schwesterschiffe recht ähnlich sehen, kann es sich bei dem Schiff auf dem Originalfoto auch um die Horst Wessel oder Albert Leo Schlageter handeln.

So war zum Beispiel die Horst Wessel zum Beispiel mindestens 1943 auch in Kiel und scheint auch in Kiel lieber eine Blücherbrücke zu ankern und war bis 1944 in Stralsund, wo sie auch 1941 war… .

Da sich diese Schiffe so ähnlich sind und Details auf den Originalfotos - ob Pictoria oder Datumsangaben - immer noch nicht ausreichen - und naja, Schiffe können sich viel bewegen - für mich scheint es unentscheidbar, welcher der drei wahrscheinlichsten Kandidaten genau ist das ist.

Außerdem schließt die Perspektive des Originalfotos nicht einmal aus, dass dort zwei dieser Schiffe gleichzeitig festgemacht haben:


src: Fotos Kieler Hafen 1920er/30er Jahre

Oder alle drei:

src

Daten zu den Schiffen laut Wikipedia:

Gorch Fock Horst Wessel Albert Leo Schlageter Länge 82,1 m 89 89 Masten 3 3 3 Segel 23 23 23

Was den Segelplan betrifft, zeigen die meisten Bilder von Gorch Fock in den 30er Jahren ein 2 Segel am Besanmast, während die anderen beiden Schiffe drei haben, aber es ist unklar, ob oder wann eine Umrüstung stattgefunden haben könnte. Der aktuelle Zustand der Gorch Fock zeigt dort einen weiteren Unterschied:

Und bis 1940 scheint die Achterrigg von 2 auf 3 Segel geändert worden zu sein:

Das würde zusammenfassend auf eines der drei deutschen Schiffe der Gorch-Fock-Klasse hinweisen, die nach der Flagge im Originalbild auf nach 1935 und offensichtlich vor Mai 1945 datiert wurden.

Zum Vergleich Bilder aller drei Schiffe:

ein B C D e F

a: Horst Wessel; b: Schlageter und Gorch Fock; c: Schlageter; d: Sagres heute; e: Gorch Fock heute; f: USCGC Adler


Weitere Hinweise: Links vom Matrosen scheint sich ein Küstenschiff und ein früher U-Boot-Typ zu befinden. Die beiden Kriegsschiffe in der Ferne sind ein weiterer möglicher Hinweis, aber zu schwer, um alle zu erkennen. Das Vorhandensein eines kleinen Bootes vom Starttyp ("Barkasse"; moderne Version) für private Massenunterhaltung oder persönlichen Transport von A nach B über die Bucht. Beide Transportarten sollten nach dem Juli 1944, als alliierte Luftangriffe den Ort und die östlichen Landungsbrücken trafen, viel seltener sein.

In der Bildmitte könnte ein Datum etwas vor 1945 andeuten, als es eng wurde und die Kleidung aller sichtbaren Matrosen das späteste Datum auch einige Wochen vor Ende 1944 verschieben könnte, als es kalt wurde.


Schau das Video: Hafen Hamburg - Einlaufende Schiffe (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Macewen

    Die sehr guten Informationen sind bemerkenswert

  2. Nizam

    Stimme ihr voll und ganz zu. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Berto

    Ein gutes Argument

  4. Oubastet

    Entschuldigung, ich habe darüber nachgedacht und diesen Satz gelöscht

  5. Unwin

    Genau! Es ist die ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  6. Turg

    Ich rate Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.



Eine Nachricht schreiben