Information

Machiavelli (Hubert Prolongeau)


Nicholas machiavelli, von seinem richtigen Namen Niccolò di Bernardo dei Macchiavelli (auf Italienisch) hat zu einer Reihe von Werken und insbesondere zu Biografien geführt. Seine politische Philosophie hat die Welt seit dem 15. Jahrhundert so geprägt, dass ein Konzept seinen Namen hat: " Machiavellismus », Die sich mit allen Mitteln für die Eroberung und Erhaltung der Macht einsetzt, per fas und nefas. Hubert ErweiterungDer Reporter und unabhängige Journalist, der mit dem Nouvel Observateur zusammenarbeitet, signiert hier eine neue Biographie dieses großartigen Charakters Machiavelli, bei Folio Biografien.

Eine lange Tradition.

Machen Sie die Biographie eines großen Mannes wie Machiavelli, es ist nicht immer leicht. Insbesondere müssen wir Quentin Skinner, den ehemaligen Regius-Lehrstuhl für moderne Geschichte an der Universität Cambridge, oder Sandro Landi, Professor und Mitglied des Norbert Elias-Zentrums an der EHESS (School of Advanced Studies in Social Sciences), nachgehen. Für einen Journalisten, der nicht unbedingt ein "Spezialist" oder ein Historiker ist, Hubert Prolongeau geht es ziemlich gut.

Im ganzen Buch ist der Ton eher leicht. Alle vorgestellten Elemente und Ereignisse sind jedoch sehr gut beschrieben. Wir können während der gesamten Lesung wirklich spüren, dass diese Biografie von einem Journalisten geschrieben wurde. Aber ich wiederhole und hämmere es, es ist nicht schlecht! Das Beschwörung der PazziZum Beispiel ist es Gegenstand einer sehr einzigartigen, sehr genauen Beschreibung, die das Wesen der Ereignisse getreu nachzeichnet.

Eine grundlegende Arbeit.

Und das ist meiner Meinung nach das Zentrum dieser Arbeit: Es ist eine grundlegende Biographie, die keineswegs bedeutet, eine wissenschaftliche Arbeit zu sein, wie zum Beispiel die Machiavelli von Sandro Landi, veröffentlicht 2008 von Ellipses. Manchmal ist "Popularisierung" in Ordnung und hier. Der Autor verteidigt sich gegen jede gründliche historische Analyse - die im Rahmen einer einleitenden Biografie jedenfalls nicht erwünscht wäre - und ist zufrieden, und dies ist, wie ich mir vorstellen kann, nicht unbedingt einfach zu präsentieren die Ereignisse auf rohe ... aber prägnante Weise.

Trotzdem ist die Konstruktion des Buches in großen Perioden so, dass man deutlich einen Fortschritt spüren kann, und dies ist außerdem der Punkt einer Biographie. Wer sich für einen großen Autor und Philosophen wie Machiavelli interessieren möchte, wird ein thematisches Werk, in dem sich Ereignisse und Perioden vermischen, nicht unbedingt zu schätzen wissen. er will eine gewisse Linearität, eine historische Kontinuität, eine echte Chronologie, die es ihm ermöglicht, sich besser zu lokalisieren. In dieser Biografie gewinnen wir wirklich Klarheit und Verständlichkeit. Ein sehr guter Punkt also.

Welche Verwendung (en)?

Man könnte daher denken, dass diese Arbeit nur für eine Öffentlichkeit gedacht ist, die das Leben von nicht kennt MachiavelliIch möchte einfach nur etwas über die globalen Aspekte seiner Existenz lernen. Nein, die Stärke dieser Biografie liegt in den Möglichkeiten verschiedener Lesestufen, die sie bietet. Lassen Sie mich erklären: Der "durchschnittliche" Leser wird sich notwendigerweise für die Hauptperioden im Leben des Charakters interessieren, für die wichtigsten chronologischen und historischen Zusammenhänge, die einer Existenz Körper und Bedeutung verleihen; Der besser informierte Leser wird jedoch mit den Kommentaren des Autors weitgehend zufrieden sein. Hubert Prolongeau.

Denn ja, diese Biographie von MachiavelliWenn sie zunächst etwas "popularisieren" möchte, vergessen Sie nicht, das Leben des Charakters auf sehr präzise Weise aufzudecken. Im Kontext umfangreicher Forschung (z. B. Akademiker), die eine genaue historische Analyse erfordert, wird sich dies sicherlich schnell als unzureichend erweisen. Aber wenn es darum geht, schnell etwas über eine Tatsache oder ein Ereignis zu erfahren, ist es sehr nützlich, selbst für eine informierte oder wissenschaftliche Leserschaft. Darüber hinaus wird dieser Lesertyp sowohl das Kribbeln der Details als auch den synthetischen Aspekt zu schätzen wissen, der einen sehr klaren Überblick bietet.

Halten Sie das Leben eines großen Charakters wie Machiavelli in einem so kleinen Buch war es sicherlich keine kleine Aufgabe, aber Hubert Prolongeau Hier nimmt die Herausforderung hervorragend an. Für weniger als acht Euro können Sie ein Buch kaufen, das sowohl synthetisch als auch prägnant ist. Mehr als eine gute Einweihung in das Leben von Machiavelli, es ist eine Biographie, die eine neue Vision des Charakters bietet, weniger wissenschaftlich und mehr "journalistisch"; also sicher damit MachiavelliVergessen Sie jede genaue historische Analyse. Aber Sie werden ein Buch in Ihrem Besitz haben, das sich als sehr nützlich erweist ... das ich selbst als Teil meiner Forschung übernommen habe!

H. PROLONGEAU, Machiavelli, Folio-Biografien, Paris, 2010.


Video: What Machiavellian really means - Pazit Cahlon and Alex Gendler (Juni 2021).