Information

Port-Royal, eine Anthologie von Laurence Plazenet



Laurence Plazenet, Dozent an der Pariser IV Sorbonne und Spezialist für französische Literatur des 17. Jahrhunderts, bietet uns eine bemerkenswerte Arbeit. Port-Royal Eine Anthologie ist mehr als eine einfache Anthologie und stellt der Öffentlichkeit seltene und schwer zugängliche Texte zur Verfügung. Dieses Buch ist sicherlich als Referenz für alle gedacht, die sich für diese Abtei interessieren oder an diesem Thema arbeiten möchten.

Ein Sprung ins Herz einer einzigartigen Abtei aus dem 17. Jahrhundert

Port-Royal ist ein wichtiger Ort der französischen Kultur des 17. Jahrhunderts. Diese bescheidene Abtei wurde im 17. Jahrhundert zu einem der Leuchtfeuer der französischen Kultur. Blaise Pascal oder Racine sind angesehene Namen, die mit diesem Ort verbunden sind. Am 29. Oktober 1709 wurde diese Abtei jedoch durch eine königliche Entscheidung zerstört. Wenn es abgerissen wird, liegt es daran, dass es zwei Probleme aufwirft. Als Leuchtfeuer des Klassizismus in einer Welt, die immer barocker wird, kann es nur ein Hindernis oder eine Bremse für den Willen des Sonnenkönigs sein, der Versailles und seinen Hof zu einer permanenten Welt des Feierns machen wollte. Als Flaggschiff der tridentinischen katholischen Reform und Zentrum einer anspruchsvollen augustinischen Spiritualität ist es daher sehr eng mit der turbulenten Geschichte des französischen Jansenismus verbunden, gegen die das Papsttum und die Könige gekämpft haben.

Texte, die den Leser in das Herz von Port-Royal eintauchen lassen

Nach einer sehr sorgfältigen Einführung, die es dem Leser ermöglicht, die Themen und die Bedeutung der Abtei vollständig zu verstehen, veröffentlicht der Autor viele schwierige Texte. Einige waren schwer zugänglich, da sie nur in wissenschaftlichen Ausgaben veröffentlicht wurden oder im Manuskriptzustand geblieben waren. Eine der Vorurteile des Autors besteht darin, die meiste Zeit nicht nur Auszüge, sondern vollständige Texte zu veröffentlichen. Dies erklärt die Dicke des Buches. Jeder Text wird durch eine vollständige und kommentierte Mitteilung zum größten Vergnügen anspruchsvoller Leser eingeleitet.

Die in diesem Buch behandelten Themen sind zahlreich und vielfältig. Nach'Zusammenfassung der Geschichte von Port-RoyalDer zweite Teil der Arbeit sammelt Beschreibungen des Lebens der Abtei. Die Solitaires (Männer, die sich in Port-Royal aus der Welt zurückgezogen haben, ohne Befehle zu erteilen) und die kleinen Schulen werden nicht vergessen. Der dritte Teil ist den Schauspielern dieser Abtei durch die vielen Leben wichtiger weltlicher Persönlichkeiten des 17. Jahrhunderts gewidmet (unter anderem Herzog und Herzogin von Liancourt, Blaise Pascal, Herzogin von Luynes und Prinzessin von Conti). Der vierte Teil sammelt das Leben von Geistlichen. Der fünfte Teil wohnt zur Zeit der Kämpfe in der Abtei: Verhöre, Gefangene und die Berühmten Akt der Nonnen von Port-Royal vom 28. August 1665 die ihren Widerspruch gegen das Formular besiegeln, werden dem Leser zur Verfügung gestellt. Das Ende von Port-Royal wird in einem sechsten Teil erwähnt, während der siebte und letzte Teil sich mit der spirituellen Produktion dieses Ortes im gesamten Grand Siècle befasst. Diese verschiedenen Teile ermöglichen es, die Bedeutung dieses Ortes im 17. Jahrhundert zu schätzen, sich aber auch auf das tägliche Leben seiner Bewohner zu konzentrieren. Die gewählten Themen zeichnen letztendlich ein ziemlich umfassendes Bild dieser Abtei.

Die Klarheit der Anweisungen und Erklärungen, aber auch die Qualität der ausgewählten Texte machen dieses Buch zu einem unverzichtbaren Buch, wenn Sie mehr über die Abtei von Port Royal und alles, was sie umgibt, erfahren möchten. Kein Aspekt des Lebens dieser Abtei wird übersehen. Es ist daher herzlich, dassGeschichte für alle empfiehlt diese Anthologie, mit der Sie die Stimmen von Port-Royal wiederentdecken können.

PLAZENET Laurence, Port-Royal, eine Anthologie von Laurence Plazenet, Flammarion, Paris, 2012


Video: Port Royal 4: АННЕКСИЯ (Juni 2021).