Interessant

Saladin - BD


Die mittlerweile berühmte Sammlung „They made History“, veröffentlicht von Glénat Editions, befasst sich mit einer der großen Figuren der mittelalterlichen Geschichte und genauer mit den Kreuzzügen: Saladin (mit bürgerlichem Namen Salah al-Din Yusuf ibn Ayyub). Die Gelegenheit, diese komplexe Geschichte des mittelalterlichen Nahen Ostens mit Würde bekannt zu machen, deren grundlegende Grundlagen die Geopolitik der Region bis heute stark belasten.

Die Sammlung "They Made History" reicht vom Kreuzzug bis zum Dschihad!

Die Sammlung "They made History" enthält eine Reihe von Comic-Biografien von Figuren, die als Symbol der Geschichte gelten, von Vercingetorix bis Dschingis Khan und von Napoleon bis Jaurès ... Die Geschichte der Kreuzzüge wurde bereits bei diskutiert Durch die Biographie von Saint Louis ist es nun durch die Schlüsselfigur von Saladin möglich, sich einer anderen Periode der „fränkischen“ Präsenz im Nahen Osten zu nähern, aber auch eine muslimische Vision der Situation zu erfassen. Saint Louis wurde von Mathieu Mariolle entwickelt. Er arbeitet mit dem Historiker Julien Loiseau zusammen, Dozent für Geschichte des Islam an der Universität von Montpellier-3 und Autor verschiedener Werke über das 15. Jahrhundert oder die Mamluken. Dieses Szenario ermöglicht es, die Jugend des Charakters schnell zu evozieren, insbesondere aber seinen Aufstieg seit seiner Herrschaft über Ägypten im Namen von Nur al-Din bis zu seiner Apotheose des Jahres 1187, als er die Kreuzfahrer einschlägt Hattin und erobert Acre und besonders die heilige Stadt Jerusalem! Das Szenario dauert jedoch bis zum Tod von Saladin an, der es ermöglicht, die letzten schwierigeren Jahre hervorzurufen, in denen sich der sunnitische Führer mit dem Comeback der Kreuzfahrer befassen muss, die insbesondere von Richard Löwenherz angeführt werden. In Ermangelung verlässlicher Quellen über den Charakter, das Denken und die Innerlichkeit des Souveräns wurde die Wahl getroffen, das Thema durch das Prisma eines Geschichtskampfes zu behandeln. Die Tatsache bleibt, dass dieses Prisma bei dem Versuch, den Gründer eines Kriegerimperiums zu identifizieren, sehr kohärent bleibt. Dies funktioniert umso besser, als das Szenario in Wirklichkeit nicht nur eine Reihe von Schlachten ist, sondern die politische Komplexität der Situation mit einem Nahen Osten erklären soll, der von christlichen „Franken“ aus den USA auseinandergerissen wird. Kirche von Rom, byzantinisch-orthodoxe Christen, sunnitisches Kalifat und schiitisches Kalifat. Dieser Comic bricht die manichäische Vision eines Religionskrieges "Christen / Muslime" und ermöglicht es, die inneren Schwierigkeiten des Islam durch den Willen Saladins hervorzurufen, den Schiismus auszurotten und die religiöse Einheit herzustellen. als Politik einer großen Gruppe von Ägypten, Syrien, Palästina und Obermesopotamien: eine unabdingbare Voraussetzung dafür, dass die für den Dschihad gegen die Kreuzfahrer erforderlichen Kräfte vorhanden sind.


Neben seiner Teilnahme am Drehbuch hat der Historiker Julien Loiseau auch ein achtseitiges Dossier erstellt, das das Comic-Buch perfekt abschließt. Diese Datei erinnert an die Schwierigkeiten, die sich in Bezug auf Quellen ergeben, um einen solchen Charakter zu behandeln, macht aber auch eine kleine historische Synthese unseres Wissens über Saladin. Alles, sehr illustriert, basierend auf Karten und einer Chronologie, macht das Thema faszinierend und für den Neuling sehr zugänglich. Schließlich werden für Neugierige, die die Frage vertiefen möchten, einige Literaturangaben empfohlen.

Alles in allem haben wir hier eine sehr gute Comic-Frucht der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Welt der Comics und der der historischen Forschung. Wie üblich ermöglicht diese Sammlung jedem, das Vergnügen eines epischen Comics und den intellektuellen Beitrag der rigorosen Untersuchung eines historischen Charakters zu kombinieren. Eine sehr erfolgreiche Popularisierung!


Holen Sie sich das Comic-Buch "Saladin".

Szenario: Mathieu Mariolle & Julien Loiseau
Zeichnung: Roberto Meli
Datei: Julien Loiseau
Ausgaben: Glénat


Video: Crusade Episode 03. Bangla Dubbing Program SATV. Salahuddin Ayubi (Juni 2021).